Werde Teil unserer Creator Community

Geld verdienen und dabei Spaß haben – so lautet das Motto bei Speekly. Bewirb dich bei coolen Marken, erhalte kostenlos Produkte und erstelle dein authentisches Produktvideo.

Easy – so funktioniert Speekly

Speekly zeigt dir offene Aufträge von Top-Marken. Mit deiner Setcard bewirbst du dich auf einen Auftrag. Du bekommst das Produkt kostenlos zugeschickt und produzierst ein Video dazu.

  1. Account erstellen
  2. Auf Aufträge bewerben
  3. Produkt erhalten
  4. Video produzieren
  5. Geld erhalten

Top 3 Fragen & Antworten

Als Creator bei Speekly kannst du zwischen 26 und 40 € pro Video verdienen. Zusätzlich kannst du das übersandte Produkt behalten.

Die Anmeldung bei Speekly ist für dich kostenlos, auch hast du im weiteren Verlauf der Zusammenarbeit keine Kosten zu erwarten.

Du lädst das Video auf Speekly hoch und stellst es damit der Marke zur Verfügung. Sei dir bitte im Klaren darüber, dass du den Content an die Marke verkaufst und diese es für Ihren Online-Marketing-Auftritt nutzen kann.

Bereit mit tollen Marken zusammenzuarbeiten?

So sehen die Aufträge für die Speekly Creators aus.

Häufig gestellt Fragen

Du benötigst nicht zwingend professionelles Equipment. Bei Speekly geben Marken Videos in Auftrag, die authentisch sein sollen. Daher können Menschen, wie du und ich, ohne großen Aufwand daran teilhaben.

Du brauchst dich nicht auf jeden Auftrag im klassischen Sinne neu bewerben. Das Bewerbungsvideo aus deiner Setcard wird automatisch an die Marke weitergeleitet, sobald du den Auftrag ausgesucht hast und dich bewirbst. Du kannst deine Setcard auch immer wieder auf den neusten Stand bringen und das Video austauschen, wenn du möchtest.

Gar kein Problem! Du bist zu nichts verpflichtet. Aufträge kannst du flexibel annehmen und auch zwischenzeitlich eine längere Pause einlegen. Wenn du allerdings einen Auftrag angenommen hast, hast du nach Produkterhalt 7 Tage Zeit, das Video zu liefern.

Klar! Welche und wie viele Aufträge du annimmst, entscheidest einzig und allein du.
So kannst du die Tätigkeit als Creator auf Speekly optimal planen und in dein Leben integrieren.

Wenn du ein Produkt nicht gut findest, kannst du dieses einfach wieder zurücksenden.

Eine Review-Schleife ist in jeder Videoerstellung inklusive. Die Marke kann dir nach der ersten Sichtung Feedback via Chat geben und du kannst die Änderungswünsche umsetzen.

Wir möchten, dass du für deine Arbeit angemessen entlohnt wirst. Wenn eine Marke dich innerhalb eines Auftrages per Chat auffordert mehr als ein Video zu liefern, solltest du folgendes tun:
Teile der Marke mit, dass sie dich nur für ein Video beauftragt haben.
Wende dich an uns, damit wir uns mit der Marke in Verbindung setzen können. Via WhatsApp oder E-Mail.

Unsere Richtlinien verbieten es, dass Marken Creators privat kontaktieren. Wende dich an uns via WhatsApp oder E-Mail.

Jetzt solltest du aber wirklich bereit sein!