#speekloud Was ist User Generated Content?

Steigere deinen Business Erfolg mit User Generated Content (UGC)

Im amerikanischen Markt ist User Generated Content (UGC) nicht mehr wegzudenken. Aber was genau ist das? UGC ist jeglicher Content, der von Konsumenten selbst produziert wird – und nicht von Webseitenbetreibern oder Marken. Die Palette ist dabei breit und bietet über Texte, Videos, Bilder und Reviews noch vieles mehr.

„Menschen vertrauen Menschen, daher ist es wichtig, UGC als moderne Mundpropaganda zu betrachten.“ Koray Alic, Co-Founder Speekly

Der gute alte Lesebrief ist wohl der bekannteste erste User Generated Content. Heutzutage bietet Social Media zahlreiche Möglichkeiten eigene Meinungen kundzutun. Gleichzeitig fällt die klassische Sender-Empfänger-Kommunikation weg und entwickelt sich hin zu einem partnerschaftlichen Austausch mit Konsumenten – vielfältig und auf Augenhöhe.

Kein Wunder, dass User-Generated Content ein strategisches Instrument der Markführung ist und gezielt für Online-Marketing eingesetzt werden kann. Der Erfolg zeichnet sich ab, denn 79% der Konsumenten geben an, dass UGC ihre Kaufentscheidung sehr stark beeinflusst. 13% geben hingegen an, dass sie durch von Marken selbst produziertem Content beeinflusst werden (Stackla, 2020).

79% der Konsumenten lassen sich von UGC positiv in ihrer Kaufbereitschaft beeinflussen

UGC vs. IGC

Influencer Generated Content (IGC) hat sich in den letzten Jahren sehr stark als Trend im Online-Marketing etabliert. Tatsächlich zeigt sich inzwischen, dass der Erfolg von UGC diesen Trend überholt. Konsumenten sagen, dass UGC 9,8-mal mehr Einfluss auf ihre Kaufentscheidung hat als Influencer-Kampagnen. Und das, obwohl Influencer-Kampagnen deutlich höhere Kosten und mehr Aufwand mit sich bringen. Die Vorteile von UGC sprechen allerdings für sich.

UCG hat 9.8-mal mehr Einfluss auf Kaufentscheidungen als Influencer Kampagnen es haben

Vorteile von UGC

UGC kann einen deutlichen Effekt auf Marketingmaßnahmen haben und dein Business positiv beeinflussen. Konkrete Vorteile von UGC sind: Er…

  • ist authentisch und glaubwürdig
  • verstärkt die Kundenbindung
  • erhöht die Reichweite
  • steigert die Markenbekanntschaft
  • verbessert das Markenimage
  • schafft Markenidentifikation
  • ist kostengünstiger Content

Kurz: UGC sorgt dafür, dass Konsumenten sich mit deiner Marke auseinandersetzen, und erzielt ein hohes Involvement der Community.

Zögere nicht und mache noch heute deine Erfahrung mit UGC!